Hotline 24/7
030.293.81.97.20


Seminar - Fachk raft für Veranstaltungstechnik
Titel:Fachk raft für Veranstaltungstechnik
Ort:Alter Traßweg 46
51427 Bergisch Gladbach
G+B Akademie GmbH
Beginn:01.08.2011 00:00
Dauer:8-9 Monate
Kosten:
Ansprechpartner:Frau Nieter
Beschreibung:Blended-Learning-Lehrgang zur
Prüfungsvorbereitung auf die
externe Prüfung vor der IHK Köln

Überblick
Durch den erst 1999 entwickelten Ausbildungsabschluss „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ gibt es immer noch viele Mitarbeiter und selbstständig
Tätige in der Branche, die seit Jahren
„im Geschäft“ sind und häufig über hohe Fachkenntnisse verfügen – allerdings nicht über den dazugehörenden Berufsabschluss. Erst dieser berechtigt
Sie aber zur Übernahme von Verantwortung
im Sinne der gesetzlichen Verordnungen. Eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu absolvieren, ist nicht praktikabel. Sollten Sie
(oder einer Ihrer Mitarbeiter) sich in dieser Situation befinden, können wir Ihnen jetzt eine Lösung anbieten:
eine berufsbegleitende Fortbildung, in der Sie auf die externe Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
bei der IHK Köln vorbereitet werden.

Den Lehrgang können Sie individuell an Ihre beruflichen Rahmenbedingungen anpassen. Möglich wird dies durch unser speziell entwickeltes Blended-Learning-Konzept. Es basiert auf einer Online-
Lern-Methode, die mit ca. zwei Präsenztagen im Monat kombiniert wird.

Ziel
Individuelle, berufsbegleitende Vorbereitung auf die externe Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Inhalte
• Veranstaltungskonzeption
• Beleuchtungstechnik
• Tontechnik
• Statik
• Elektrotechnik
• Hinweise zum Aufbau und Inhaltliche Leistungen der Projektarbeit.
• Vorbereitung auf Präsentation und Fachgespräch.

Vorbereitung
- Übungsklausuren zur Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen
- T raining für das Fachgespräch und die mündlichen Prüfungen

Zulassungsvoraussetzungen
Um die Zulassung zur Abschlussprüfung zu
erwerben, muss der Nachweis der Berufstätigkeit im Aufgabenbereich des Ausbildungsberufes erbracht werden. Es sind Kenntnisse und Fertigkeiten des gesamten Berufsbildes nachzuweisen.
Eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens 4,5 Jahren ist nachzuweisen.
Eine höhere schulische Allgemeinbildung
kann verkürzend auf die nachzuweisende
Berufstätigkeit angerechnet werden. Eine
vorhergehende einschlägige Berufsausbildung in einem anderen Ausbildungsberuf kann ggf. auch auf die erforderlichen Zeiten der Berufstätigkeit angerechnet werden.

Prüfung
Die Prüfung kann vor der Industrie- und
Handelskammer zu Köln abgelegt werden.

Zielgruppe
Freiberufliche und angestellte Mitarbeiter in der Veranstaltungsbranche und insb. Quereinsteiger in der Veranstaltungstechnik ohne berufliche
Qualifikation.

Gebühren
Kernlehrgang: 2.250 €
Prüfungsgebühr: 255 €
Die Prüfungsgebühr wird von der IHK Köln in Rechnung gestellt.

Termine
Der Lehrgang beginnt voraussichtlich
im August 2011 (8-9 Monate).

Seminaranbieter:G+B Akademie GmbH
Frau Astrid Gahrens
Alter Traßweg 46
51427 Bergisch Gladbach

Tel.: 02204 204-440
Fax: 02204 204-416
Email: info@gb-akademie.de
URL: www.gb-akademie.de

PDF download Diese Seite als PDF downloaden


Werbeagentur Berlin
Smarte Werbung für
Veranstaltungstechnik
& Rentals
werbeagentur-berlin.de


Eventagentur Berlin
Eventagentur Berlin -
professionelle Planung
von Events in Berlin
PR-Agentur-Berlin.de

Funkmikrofone mieten und kaufen, Funkmikrofone.de
Copyright 2018 by Veranstaltungstechniker.de | Veranstaltungstechniker & Veranstaltungstechnik